Juli 2015

Bye, bye Berlin

Bye, bye, Hauptstadt. Du dickes B. Mit Fluss. Keine Perle wie Hamburg. Adé und auf Wiedersehen. Zu Besuch komm ich gern wieder. Für mehr reicht es erstmal nicht. Was ich an dir mag: - Dir ist egal wie jemand aussieht, was er anhat, wie er rumläuft. Du nimmst...

Vielfarbenländer – der Große lernt den Paul kennen

Vielfarbenländer - welch tolles Wort! Ganz plötzlich war es da. Im Museum. Beim Betrachten der Bilder von Paul Klee. Aus dem Mund meines Großen (4). Ich war entzückt und beeindruckt. Wie treffend er beschrieb, was er da vor sich an den Wänden sah. Ohne viel erklärende Worte von...

Hurra, endlich Schulkind!

In unserem Freundeskreis geht's nun so langsam los: die ersten Kinder kommen in die Schule. Einige Schulanfangsfeiern stehen im Kalender. Nebenbei wird mir nun bewusst, wie schnell die Zeit vergeht: in schon 2 (!!!) Jahren ist unser Großer auch soweit. Nun werden die Zuckertüten gefüllt. Karten...

Segel setzen – berufliches Coaching

Ich bastel mir eine Jolle und was hat das eigentlich mit meinem beruflichen Weiterkommen zu tun? Vorab zur Situation: ich bin seit mehr als 5 Jahren bei meinem aktuellen Arbeitgeber, habe in dieser Zeit 2 Kinder bekommen und möchte mich nun um mein berufliches Weiterkommen kümmern....

Aus alt mach neu – Zukunft ist gut für alle!

Der Große wächst und wächst, und braucht neue Shirts. Der Mann hat aussortiert und da auch hier das Thema Nachhaltigkeit immer wichtiger wird, hab ich mich mal daran gemacht und neue T-Shirts aus den Alten genäht. Der Schnitt kommt von Klimperklein. Und für Faule ist das Upcycling auch...