Vereinbarkeit

Unser Dorf

Während der eine beruflich die ganze Woche unterwegs ist, muss die andere morgens ganz zeitig los – wie immer eigentlich, aber wenn der andere Part dann nicht da ist, dann … ja dann klingelt man morgens bei den Nachbarn und die Kinder freuen sich auf...

Was wirklich wichtig ist

Manchmal ist ein fernes Leben ganz plötzlich zu Ende und das erinnert einen wieder daran was wirklich wichtig im Leben ist. Dann ist es nicht mehr wichtig, dass man morgens die Straßenbahn verpasst. Dann hat die schlechte Laune am anderen Ende der Telefonleitung keine Auswirkungen...

Mittwochsmomente oder über mehr Achtsamkeit im Alltag

Mitte Januar schrieb ich über meine Vorsätze für 2016, berichtete von dem stressigen letzen Jahr und dem Wunsch nach mehr Ruhe und einem weniger aufreibenden Alltag, in dem ich mich hier und da oft auch etwas verloren habe. Ich habe die kleinen schönen Momente und Augenblicke...

Back to Job – back to Teilzeitfalle?

Da schreibt man noch vom Jolle basteln und schwups wechselt die Windrichtung und es geht anders als gedacht weiter. Also, unverhofft kommt oft? Da gibt es nun einen neuen Job. Endlich vor Ort. Bye, bye permanentes Home Office. Endlich wieder Kollegen live vor Ort. YEAH. Endlich...

Segel setzen – berufliches Coaching

Ich bastel mir eine Jolle und was hat das eigentlich mit meinem beruflichen Weiterkommen zu tun? Vorab zur Situation: ich bin seit mehr als 5 Jahren bei meinem aktuellen Arbeitgeber, habe in dieser Zeit 2 Kinder bekommen und möchte mich nun um mein berufliches Weiterkommen kümmern....