Rabaukenrübenräuber - Familienblog aus Leipzig

Unser Wochenende in Bildern – 13./14. Februar

Mein Wochenende begann schon am Freitag. Ich konnte endlich meine neue Brille abholen. Dank Max (dem jungen Mann rechts von mir) hab ich nun eine mit Komplimentgarantie! Ganz anders als die davor, aber schick und handmade in Deutschland. Unser Großer war nachmittags zu einem Kindergeburtstag eingeladen...

Was wirklich wichtig ist

Manchmal ist ein fernes Leben ganz plötzlich zu Ende und das erinnert einen wieder daran was wirklich wichtig im Leben ist. Dann ist es nicht mehr wichtig, dass man morgens die Straßenbahn verpasst. Dann hat die schlechte Laune am anderen Ende der Telefonleitung keine Auswirkungen...

Unser Wochenende in Bildern – 30./31. Januar 2016

Unser letztes letztes Wochenende im Januar war ein sehr entspanntes und ruhiges. Wir verbrachten angesichts der nasskalten Wetters und Windes die meiste Zeit drinnen und kochten, backten, malten und bastelten. Der Große und der Kleine malten zusammen Pottwale und andere Meerestiere - nun gut ich gebe...

Mittwochsmomente oder über mehr Achtsamkeit im Alltag

Mitte Januar schrieb ich über meine Vorsätze für 2016, berichtete von dem stressigen letzen Jahr und dem Wunsch nach mehr Ruhe und einem weniger aufreibenden Alltag, in dem ich mich hier und da oft auch etwas verloren habe. Ich habe die kleinen schönen Momente und Augenblicke...

Unser Wochenende in Bildern – 23./24. Januar 2016

Der Samstagmorgen überraschte uns mit Schnee! Endlich soviel Schnee, dass man den Schlitten aus dem Keller holen konnte. Das wurde dann auch nach dem Frühstück gemacht. Für den Kleinen war es das erste Mal und war entsprechend skeptisch. Aber fasziniert! Schon länger geplant war ein kleiner...

Unser Kinderbuchliebling des Monats – Januar

Biene vom Blog klitze-kleineDinge möchte jeden Monat ihren Kinderbuchliebling des Monats vorstellen und rief zum Mitmachen auf. Hier ist unser Liebling: Der Karneval der Tiere. Eine Geschichte zur Musik von Camille Saint-Saëns - Marko Simsa und Doris Eisenbürger Ich geb ja zu, wir haben das Buch schon länger....

Wieso es so ruhig geworden ist oder ein paar gute Vorsätze

True fact: ich hatte so viel vor.. Hier liegen einige angefangene Blogbeiträge rum. Ideen spuken noch im Kopf - wenig angefangen, nicht beendet und dann liegen gelassen. Gegen Ende des Tages und Jahres lag ich dann doch eher auf der Couch und war einfach nur...

Last Minute Fledermauskostüm

Seit Wochen liegt der Große mir mit seinem Fledermauskostüm in den Ohren. Na und wie es so ist, schiebt man es eben die ganze Zeit vor sich her. Dem setzte nun ein Zettel im Kindergarten ein Ende: "Wir folgen den Wünschen der Kinder und veranstalten...

Unser Wochenende in Bildern

Wunderschönes Herbstwochenende mit Freunden am Wasser. Es gibt Freunde, die sieht man nicht oft, aber wenn, dann ist es eigentlich wie immer. So war es auch an diesem Wochenende. Wir erwarteten Freunde aus dem Süden. Wir sehen sie nicht oft, meistens nur 1 bis 2 mal...

Back to Job – back to Teilzeitfalle?

Da schreibt man noch vom Jolle basteln und schwups wechselt die Windrichtung und es geht anders als gedacht weiter. Also, unverhofft kommt oft? Da gibt es nun einen neuen Job. Endlich vor Ort. Bye, bye permanentes Home Office. Endlich wieder Kollegen live vor Ort. YEAH. Endlich...