Unser Wochenende in Bildern – 23./24. April 2016

Unser Wochenende in Bildern – 23./24. April 2016

vorlage_wib_840px

Während die halbe Elternblogger-Welt auf der #denkst verweilte, verbrachten wir ein gemütliches Wochenende zu Hause. Aber seht selbst.

Nach dem Frühstück am Samstag gingen der Mann und der Große noch ein paar Dinge fürs Wochenende einkaufen, der Kleine und ich verbrachten die Zeit damit das Kinderzimmer etwas aufzuräumen. Ab in die Kiste mit dem Küchenspielzeug.

160423_1

Nachdem die anderen beiden von ihrer Einkaufstour zurück waren, bereite ich das Mittagessen vor: heute mal etwas ganz einfaches. Aber ich liebe es: Kartoffeln und Quark. Mit extra Möhrensalat für die Kinder – den lieben sie!

160423_2

Nach einer kurzen Mittagsruhe machte sich der Mann mit dem Großen auf in die Stadtbibliothek. Mit reicher Beute kehrten sie zurück.

160423_3

Nachdem dann alle wieder da und wach waren, wurde noch ein Regal aufgebaut, auch unser Kleiner half mit!

160423_4

Dann war der Samstag auch schon fast vorbei. Den Sonntagmorgen nutzen die Kinder direkt, für etwas wissenserweiternde Lektüre im Bett. Währenddessen konnten wir noch etwas länger liegen bleiben..

160423_5

Nach dem Frühstück trieb es mich und die Kinder jedoch erstmal wieder raus: ein paar Sonnenstrahlen lockten uns auf den Spielplatz. Die Freude wurde allerdings von Glasscherben neben der Sandkiste und auf der Rutsche getrübt – diesen Anblick erspar ich euch aber lieber!

160423_6

Zu Hause wartete dann ein leckeres One Pot Pasta Gericht auf uns: Nudeln im Thai Style. So lecker!

160423_7

Auch den Nachmittag verbrachten wir draußen. Diesmal aber nur in unserem Hof, ein paar Kräutersamen wurden gesäat. Und es ist schön zu sehen, wie sehr sich die Kinder auch dafür begeistern können und so interessiert an der Natur sind.

160423_8

Zum Abendbrot gab es dann noch ein Brot, das der Mann am Vortag noch fix gebacken hat. So ein großer Unterschied zu vielen gekauften Broten!

160423_9

Und wie war euer Wochenende? Habt ihr auch die wenigen Sonnenstrahlen etwas nutzen können? Übrigens: wer neugierig auf meine Stadt Leipzig geworden ist: hier gibt es etwas zu gewinnen, schaut vorbei!

Unser Wochenende in Bilder ist Teil der Aktion von Susanne Mirau von Geborgen Wachsen, dort findet Ihr auch viele andere Wochenendberichte von anderen Familien. 

2 Comments
  • Ein Haufen Liebe

    24. April 2016 at 21:48 Antworten

    Hey, mal wieder Glasscherben auf Spielplätzen? Sowas unverantwortliches. Hoffentlich ist euch nichts passiert?

    Schönen Abend noch.

    • stefanie

      24. April 2016 at 21:51 Antworten

      Ja, ich verstehe das auch gar nicht. Dabei wurde da auch erst der Sand gewechselt. Die Kinder saßen zum Glück nur im Sandkasten, nicht in der Nähe der Scherben und die Rutsche war heute nicht interessant.

      Danke, dir auch noch einen schönen Abend!

Post a Comment